.

    Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

    I. Allgemeines

    Allen Lieferungen und Leistungen der La Cucina liegen diese Geschäftsbedingungen in der jeweils gültigen Fassung per Vertragsabschluss zugrunde.
    Abweichende und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform sowie der Zustimmung von La Cucina.

    II. Auftragserteilung, Preise und Zahlung

    1. Mündliche oder fernmündliche Angebote des Auftragnehmers gelten nur, wenn sie vom Auftraggeber unverzüglich schriftlich bestätigt werden.
    2. Angebote des Auftragnehmers verlieren ihre Gültigkeit, wenn sie nicht binnen einer Frist von 7 Werktagen nach ihrem Zugang gegenüber dem Auftragnehmer, unter Einschluss der Geschäftsbedingungen, in Textform angenommen werden (es gilt das Eingangsdatum beim Auftragnehmer).
    3. Alle vom Auftragnehmer genannten Preise verstehen sich, soweit nicht anderweitig ausgewiesen, zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer. Zu zahlen sind daher die angebotenen Preise zzgl. der Umsatzsteuer in jeweils gesetzlicher Höhe.
    Die Preise gelten ausschließlich für die im Angebot benannten Mengen und Leistungen und die dort beschriebenen Lieferzeiträume.
    4. Die Zahlungen erfolgen wenn keine andere Vereinbarung besteht ab Rechnungsdatum, ohne Abzüge – Skonto.
    Zahlungsverpflichtungen sind erst mit einer Gutschrift auf einem Konto des Auftragnehmers erfüllt.
    5. Der Auftraggeber ist nur hinsichtlich solcher Gegenansprüche berechtigt, die unstreitig oder rechtskräftig festgestellt worden sind, eine entscheidungsreife Gegenforderung betreffen, vom Auftragnehmer unbestritten sind oder bezüglich derer der Auftragnehmer ausdrücklich schriftlich der Aufrechnung zustimmt.
    6. Zurückbehaltungsrecht – Es gelten die gesetzlichen Regelungen.
    7. Der Auftraggeber hat bei Erteilung des Auftrags 50 % des Auftragswertes  zu leisten, die weiteren 50 % sind zzgl. anfallender Sonderleistungen, Mehraufwand nach Veranstaltung in Rechnung gestellt.

    III. Beanstandungen & Gewährleistungen

    Offensichtliche Mängel können wir nur berücksichtigen, wenn die Beanstandung unverzüglich bei Erhalt der Ware erfolgt.

    Der Umtausch von Lebensmitteln ist aus rechtlichen Gründen ausgeschlossen.

    Alle gelieferten Lebensmittel müssen kühl gelagert werden. Bei unsachgemäßer Lagerung übernehmen wir keine Haftung.

    La Cucina ist bei mangelhafter oder unvollständiger Lieferung sofort zu benachrichtigen, damit die Beanstandungen nachgebessert werden können. Bei Mängeln können wir nach unserer Wahl nachbessern oder Ersatz liefern.

    IV. Internetangebot/ Bestellungen

    La Cucina kann keine Gewährleistungen für die Darstellung, Verfügbarkeit unserer Seite – Sortiment geben.
    Bei technischen Problemen kann bei der Übermittelung keine Gewährleistung übernommen werden.
    Wenn ein  Auftrag schriftlich bestätigt wurde, ist er auch angenommen.

    V. Lieferung

    Der Gefahrenübergang gilt bei Anlieferung durch unsere oder im Auftrag fahrende Kühlfahrzeuge mit Übergabe an den Kunden, bei der Abholung durch den Kunden ab La Cucina.

    Die Lieferung erfolgt im Erdgeschoss bis zum Eingang. Besonderheiten wie Etagen oder lange Weg-Steigungen sind bei Bestellung mitzuteilen.
    Fehlendes oder beschädigtes Inventar sind zum Wiederbeschaffungswert vom Auftraggeber zu ersetzen.

    VI. Rücktritt / Stornierung

    Entschädigung bei Vertragsrücktritt oder Stornierung (Stornokosten)

    Stornierung nach Vertragsabschluss – 10 % vom Auftragswert
    Stornierung nach Vertragsabschluss – 4 Wochen vor der Leistung 20 %
    Stornierung nach Vertragsabschluss – 1 Woche vor Leistung 50 %

    VII. Lieferung / Abholung

    Bei Lieferungen, erfolgen diese nur zu der im Angebot/Lieferschein angegeben Adresse – zu dem genannten Liefertermin/ Zeitpunkt.
    Diese erfolgt unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften (Corona-konform).
    Der Kunde hat bei Abholung das Inventar geordnet bereit zu stellen.
    Mehraufwand – bedingt durch den Abholer bei unsachgemäßer Bereitstellung – müssen wir berechnen.

    Die Anlieferung erfolgt ebenerdig, Erdgeschoss. Bitte bei Bestellungen darauf hinweisen, wenn Lieferungen ohne Fahrstuhl in den 2. oder 3. Stock erfolgen sollen.

    VIII. Höhere Gewalt bei Leistungen

    Wenn La Cucina Catering durch höhere Gewalt (bspw. wegen Corona) Leistungen nicht erbringen kann, kann diese jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Ein Schadensanspruch ist dem Kunden nicht möglich.


    Verbraucherinformation zur Online-Streitbeilegung gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013:
    Im Rahmen der Verordnung über Online-Streitbeilegung zu Verbraucherangelegenheiten steht Ihnen unter https://ec.europa.eu/odr eine Online-Streitbeilegungsplattform der EU-Kommission zur Verfügung.